veranstaltung Einzelansicht

bis 14.08. Musik & Stille Festival, Ueckermünde

12.08.2022

Bellini Beach Ueckermünde


Stell dir vor, du läufst an einem warmen Sommertag auf einem lichtdurchfluteten Waldweg barfuß Richtung Meer. Am Ende des Weges entdeckst du eine kleine, geschützte Bucht mit feinem Sandstrand, einer karibisch anmutenden Bar, einer Bühne, auf der gerade eine wundervolle Band spielt, und eine überschaubare Menge freundlicher, entspannter Menschen, die im Abendlicht tanzt. Du hast sofort das Gefühl endlich nach zu Hause kommen, spürst ein Kribbeln im Bauch und schon beginnen deine Zehen im Sand zu wippen…

Musik & Stille ist maßgeschneidert für alle, die Lust haben ein inspirierendes, entspanntes Wochenende mit exquisiten Live Bands, DJ Sets, Yoga und Meditation direkt am Meer zu verbringen. Das Festival eröffnet einen Raum in dem Menschen in Klarheit, Verbundenheit und Freude zusammenkommen können. Dadurch, dass die Besucherzahl auf 500 Personen begrenzt ist, bleibt die Atmosphäre intim und familiär.

Die beteiligten Bands sind etablierte nationale und internationale Künstler wie:

Alin Coen (Songwriterin), Max Prosa(Songwriter-Folk) Lambert (Neo Klassik) Das Paradies (deutsch-pop), Shmaltz! (Balkan-Kletzmer Folk), Nos Envolees (World-Ambient), Peter Broderick (Folk, Songwriter), Lina Maly (Songwriter), Conexion (Buena Vista Sound aus Kuba/Berlin),

Götz Rausch (Songwriter)

Die DJs: Pascal Lazace, DJ Morja) sind bekannte Größen aus der Szene und verstehen es meisterhaft die Tanzenden dabei zu unterstützen, aus sich selbst herauszukommen und in sich selbst anzukommen.

Natürlich werden auch die Yoga- und Meditationssessions von erfahrenen Lehrern geleitet. Vorerfahrungen der Teilnehmer sind nicht erforderlich.

Musik & Stille wird organsiert von Menschen, die die Hoffnung nicht aufgeben, dass das Wahre, Gute und Schöne stärker ist, als alles andere, dass die Erde lebendig, bunt, vielfältig und rund bleibt, und dass wir uns immer wieder auf das besinnen, was uns verbindet, statt auf das zu schauen, was uns trennt.